Für viele erscheint es wie ein Märchen: Banken können Geld aus dem Nichts erschaffen. Walter Ötsch erklärt in einfachen Worten, inwiefern die populäre Vorstellung von Banken unzureichend ist: Banken verwandeln nicht Spareinlagen in Kredite (und schaffen so Geld), sondern erschaffen neues Geld unabhängig und ohne Spareinlagen. Das kurze Video will das Prinzip der Geldschöpfung aus dem Nichts vermitteln – für ein Verständnis des Kapitalismus ist das von zentraler Bedeutung.

0 Comments


Schreiben Sie einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Anmeldung zum Newsletter

Sie werden von neuen Postings informiert